Nach einer langen Pause starten wir endlich wieder mit unserem Format „montagshalbzehn“. Hier stellen wir euch jeden Montag um halb zehn eine*n Mitarbeiter*in der BAUR-Gruppe vor. Heute beginnen wir die neue Staffel mit Leonie. Sie ist modeaffin und begeistert regelmäßig ihre fast 9.000 Instagram-Follower mit leckeren Rezepten und Modeinspirationen.

montagshalbzehn – Was war das schnell noch mal?

In dem Format stellt sich jeweils eine Mitarbeiterin beziehungsweise ein Mitarbeiter der BAUR-Gruppe vor, nachdem sie oder er zuvor durch den vorherigen Interviewpartner nominiert wurde. Spielregel: Es darf niemand aus der eigenen Abteilung nominiert werden.

Was erfahrt ihr hier?

Unsere Mitarbeiter*innen gewähren euch einen ehrlichen Einblick in ihre morgendlichen Routinen und stellen sich beruflich sowie privat vor. Die kurzweiligen Beiträge sollen euch in erster Linie unterhalten, aber auch über die unterschiedlichsten Aufgabenfelder in der gesamten BAUR-Gruppe informieren. Im besten Fall bekommt ihr so einen spannenden Einblick in den Alltag unserer Mitarbeiter*innen.


Montagshalbzehn heute mit Leonie Bechtoldt

 

Wer bist du?

Mein Name ist Leonie Bechtoldt, ich bin 53 Jahre alt, wohne in Berlin und habe eigentlich immer gute Laune. Ich bin ziemlich modeaffin, pflege Freundschaften sehr intensiv und stehe abends gerne lange in der Küche.

 

Was machst du?

Ich leite mit dem Team die Abteilung Social Media & Consumer PR. Zudem teile ich mit einer Kollegin die Verantwortung für Brand & Content.

 

Wer oder was profitiert von deiner Arbeit?

Social Media Marketing ist ein wichtiger Touchpoint am Anfang einer Customer Journey, indem Usern Ideen gezeigt werden, die ihren Interessen entsprechen und darüber Aufmerksamkeit für die Marke geschaffen wird. Über den relevanten Content werden Impulse gesetzt, die den User direkt zu baur.de führen und damit ein Stück näher an den Kaufmoment bringen. In der Abteilung Consumer PR versorgen wir die Mode-, Home- und Lifestyle-Medien (Zeitschriften und Online-Magazine) mit relevanten BAUR Produkten und/oder Moodfotos, die dann im besten Fall mit Bezug auf BAUR abgedruckt werden. Und bei der Abteilung Brand & Content kreieren wir saisonal relevante Kampagnen und kümmern uns um den Bestand der Brand BAUR. Zudem planen/konzipieren wir SEO-Ratgeber in Zusammenarbeit mit dem Online-Marketing und Category Management.

 

Mit welchen Fähigkeiten/ungewöhnlichen Hobbies überraschst du deine Kolleg*innen?

Ob ich damit meine Kolleg*innen überrasche, weiß ich nicht. Aber ich habe mein Hobby „Kochen“ in den letzten Jahren noch etwas mehr auf die Spitze getrieben. So, dass meine Instagram Follower, die täglich mein „About Last Night“ sehen, fragen, wann ich endlich ein Kochbuch rausbringe oder ein Restaurant eröffne. 😊

 

Wie motivierst du dich im Homeoffice?

Ich muss mich nicht motivieren. Das Homeoffice ist für mich, das hätte ich übrigens nie gedacht, der ideale Ort zum Arbeiten. Ich bin in meinen Wohlfühlwänden und ich habe dennoch den direkten Kontakt zu den Kolleg*innen via Teams.

 

Um vom Arbeitsalltag abzuschalten, empfehle ich …

…im Sommer auf den Balkon oder Garten zu gehen und verblühte Blüten abzuschneiden. Ganz ohne Musik oder Telefon. Einfach abschneiden. Das ist herrlich kontemplativ und wirkt wie Yoga.

Liebe Leonie, vielen Dank für das spannende Interview und den Einblick in deinen Arbeitsalltag. Ihr könnt euch auf nächsten Montag um halb zehn freuen, denn da kommt ein neues Interview online!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.