Selbstgemacht ist doch am schönsten – Unsere Top 3 DIY Geschenkideen

Hast du schon alle Weihnachtsgeschenke?

 

Weihnachten steht vor der Tür und gerade jetzt möchte man doch seinen Liebsten eine ganz besondere Freude machen. Aber immer das richtige Geschenk zu finden ist gar nicht so leicht.
Wie wär’s also dieses Jahr mit ein paar selbstgemachten Geschenken? Kaufen kann schließlich jeder. Wir haben dir unsere Top 3 Do It Yourself Geschenkideen zusammengestellt, die du ganz einfach nachmachen kannst. Also Weihnachtsmusik an und los geht’s!

 

Unsere Top 3 DIY Geschenkideen:

 

Selbtsgemachte Kerzen

Selbstgemachte Kerzen

Das benötigst du:

  • Alte Kerzenreste
  • Kerzendocht
  • Eine Konservendose oder ähnliches
  • Einmachgläser oder alte Tassen
  • Einen Stab
  • Optional: Duftöl

So geht’s:

1. Wachs erhitzen

Sortiere die Kerzenreste nach Farben und erhitze sie im Wasserbad in einer Metalldose oder einem Glas. Achte darauf, dass das kochende Wasser nicht zu hoch spritzt und in das Wachs kommt. Entferne übrige Dochtreste oder andere Verunreinigungen mit einer Gabel aus dem flüssigen Wachs.

2. Docht vorbereiten

Nimm den Kerzendocht und befestige ihn an einem Stab. Lege den Stab quer auf das Einmachglas oder die alte Tasse und achte darauf, dass der Docht mittig platziert ist, damit die Kerze später gleichmäßig abbrennt.

3. Wachs eingießen

Wenn das Wachs flüssig ist, kannst du es in das Gefäß deiner Wahl gießen. Für eine Duftkerze fügst du ein paar Tropfen Duftöl in das abgekühlte, aber noch flüssige Wachs. Dann lässt du das Wachs fest werden und fertig ist deine selbstgemachte Kerze.

Glühwein Gelee

Glühwein Gelee

Das benötigst du für 4 Portionen

  • 600 ml Glühwein
  • 100 ml Orangensaft
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 500 g Gelierzucker, 2:1

So geht’s:

Alle Zutaten in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen. Danach 2-3 Minuten sprudelnd kochen lassen und anschließend in 4 Gläser füllen. Gläser verschließen und auf den Kopf stellen und ca. 10 Minuten stehen lassen, danach wieder umdrehen. Gläser abkühlen lassen.

Chai-Sirup

Chai-Sirup

Das benötigst du für 1 Portion:

  • 300 g Zucker
  • 450 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Gewürznelken
  • 1 Teelöffel Kardamon

So geht’s:

Zucker mit Wasser in einem Topf bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Den Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden, die anderen Gewürze etwas klein hacken und alles in das Zuckerwasser rühren. Bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten sirupartig einkochen lassen. Den Sirup abgekühlt durch ein Sieb in eine verschließbare Flasche füllen.

Kühl und dunkel aufbewahrt ist der Sirup ca. 6 Monate haltbar.

 

Wir wünschen dir eine tolle Vorweihnachtszeit und viel Spaß beim Nachmachen! 🙂

 

 

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.