Hallo zusammen,

heute möchte ich euch Praktikantin Anna vorstellen. Sie war bei BFS im Projektmanagement tätig und erzählt uns heute über ihre bisherige Zeit bei der BAUR-Gruppe.

Praktikantin Anna.

Mein Name ist Anna Deinhardt, ich bin 23 Jahre alt und absolvierte mein Praktikum von April bis August 2018 bei BFS Baur Fulfillment Solutions im Projektmanagement. In meiner Kindheit war ich oftmals mit meinen Großeltern im riesigen Einkaufscenter von BAUR in Altenkunstadt zu Besuch, sodass BAUR für mich schon immer präsent war. Da ich nach meinem abgeschlossenen Bachelorstudium in BWL mit dem Schwerpunkt Controlling, Logistik und Marketing an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg auf der Suche nach praktischer Erfahrung war, habe ich mich direkt bei BAUR über offene Praktikantenstellen informiert. So bin ich letztendlich auf BFS gestoßen. In meinem freiwilligen Praktikum durfte ich sowohl unserem Projektmanager für Neukunden sowie unserem Projektmanager für Bestandskunden über die Schulter schauen. Durch die Vielzahl an unterschiedlichen Projekten habe ich einen breiten Einblick in die Arbeit von Logistik, IT und dem Customer Service erhalten.

Von der Konzeption bis zum Projektabschluss

Hier bei BFS habe ich wirklich Projektarbeit vom Allerfeinsten erlebt. Von der Konzeption bis zum Projektabschluss habe ich alles mitbekommen. Meine Mitarbeit bei einem Neukundenprojekt war wirklich sehr ereignisreich. Ich war unter anderem zuständig für das Reporting der Tests, die Erstellung von Präsentationen für den internen Lenkungsausschuss und habe bei der Konzepterstellung für den Customer Service unterstützt. Bis zum Projektabschluss des Customer Service habe ich die Koordination der offenen Punkte übernommen sowie Telefonkonferenzen moderiert. Als mein eigenes Projekt übernahm ich die Einrichtung des Versands mit Hermes Frankreich, von Projektplanerstellung bis Koordination der offenen To Dos war alles mit dabei. Zusätzlich durfte ich auch an einem Workshop bei einem Neukunden teilnehmen und hatte so die Möglichkeit, die netten Menschen des Projektteams persönlich kennenzulernen. Das moderne und kreative Bürogebäude war wirklich sehr beeindruckend!

Außerdem werden neben dem Arbeitsalltag immer wieder verschiedene Informationsveranstaltungen angeboten, sodass man sich über viele Themen und auch andere Unternehmen der BAUR-Gruppe erkundigen kann. Neben dem Praktikum verbringe ich die meiste Zeit in der Halle. Ich bin Trainerin von zwei Jugendteams im Cheerleading und außerdem, solange es die Zeit zulässt, auch selbst aktiv. Durch die flexible Arbeitszeitgestaltung bei BFS ist es mir möglich mein Ehrenamt als Trainerin auch neben dem Praktikum weiterzuführen. Nach meinem Praktikum werde ich an der Universität Bayreuth in meinen Master starten. Aber bevor ich im Oktober mit dem Studium starte, genieße ich noch meine freie Zeit in Panama.

Das Praktikum war also wirklich spannend und ich habe aus vielen Teilbereichen eine Menge an Wissen aufschnappen können. Die Zeit mit meinen netten Kollegen habe ich auch sehr genossen.

Danke für die tolle Zeit!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.