Unser letzter Teil der Costumer-Service Reihe. Heute geht es um Andrej Netschaev, der ein junger und talentierter Teamleiter mit Leib und Seele ist. Er hat das BFS-Entwicklungsprogramm für Nachwuchsführungskräfte durchlaufen und setzt das Erlernte nun mit sehr viel Freude um. 

 

„Bei uns steht der Kunde im Mittelpunkt: Mit unseren Customer-Service-Lösungen werden sämtliche Kommunikationsprozesse auf die Wünsche unserer Zielgruppe ausgerichtet – effizient und in hoher Qualität. Wir sind viel mehr als ein Call Center – wir sind ein Partner und bieten Lösungen für einen ganzheitlichen Customer Service entlang der gesamten Customer Journey.“

 

Lieber Andrej, du bist erst seit zwei Jahren bei BFS und schon Teamleiter. Wie kam es in so kurzer Zeit dazu?

„Ich habe damals als Service Agent angefangen. Nach meiner erfolgreichen Einarbeitung habe ich mich direkt auf freie Stellen als Teamleiter beworben. Nach mehreren Vorstellungsgesprächen hat es tatsächlich geklappt und ich habe eine Zusage bekommen. Seit August 2017 bin ich nun als Teamleiter in unterschiedlichen Projekten tätig. Aktuell bin ich ganz frisch im Projekt s.Oliver als Teamleiter eingesetzt und freue mich dort aufspannende Aufgaben, Abwechslung und neue Kolleginnen und Kollegen.“

Du nimmst ja auch am Talent-Entwicklungsprogramm für Teamleiter teil. Was lernt man dort?

„Im Talentpool erhalten motivierte und engagierte Nachwuchsführungskräfte die Möglichkeit sich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln. So werden künftige Führungskräfte aus den eigenen Reihen aufgebaut. Dazu besuchen wir Seminare zu unterschiedlichen Themen. Zum Beispiel lernen wir viel zu den verschiedenen Persönlichkeitstypen, wie man Mitarbeitergespräche richtig führt oder wie man Veränderungen managt. Die Theoriephasen wechseln sich mit den Praxisphasen ab. Hier üben wir verschiedene Gesprächssituationen, beispielsweise Lob- oder auch Kritikgespräche. Ich finde auch richtig gut, dass die Teilnehmer die Möglichkeit haben, einem Teamleiter über die Schulter zu schauen. Nur so kann man sich ein Bild von der Praxis machen. Außerdem haben wir Lernpartnerschaften gebildet, um jede Woche die gelernten Inhalte zu reflektieren und Feedback zu erhalten. Schön ist auch, dass tatsächlich alle Führungskräfte des Bereichs Customer Service die Seminare durchlaufen und am Ende alle das gleiche Wissen haben. So werden wir an einen einheitlichen Führungsstil herangeführt und leben eine gemeinsame Führungskultur. Das finde ich wichtig.“

Wie groß ist dein Team und wie sieht dein Aufgabenbereich aus?

„Aktuell habe ich 19 Mitarbeiter in meinem neuen Team. Ich bin fachlicher Ansprechpartner und die erste Instanz bei Fragen. Ich versuche immer den Kolleginnen und Kollegen zu helfen und Lösungen zu finden. Außerdem bin ich auch Ansprechpartner für organisatorische Dinge und natürlich bin ich auch für die Qualität und die Produktivität meines Teams verantwortlich. Am meisten Spaß machen mir Mitarbeitergespräche. Ich gebe gerne Hilfestellung und versuche in jedem Bereich zu unterstützen. Egal ob Lob, Kritik oder heikle Themen – jedes Gespräch ist anders und diese Abwechslung gefällt mir am besten.“

Du wirkst sehr versiert, wenn du über deinen Aufgabenbereich sprichst. Welche Erfahrungen hast du vor BFS gesammelt und was sind deine Pläne für die Zukunft?

„Ich habe zuerst eine Ausbildung zum Informatiker gemacht und dann gemerkt, dass das nicht das Richtige für mich ist. Mir hat der Kontakt zu Menschen gefehlt, weshalb ich mein Abitur nachgeholt und im Anschluss an der Universität in Bamberg ein Bachelorstudium in Soziologie absolviert habe. Ich habe dann nach einem Unternehmen mit vielen Möglichkeiten gesucht und einer Aufgabe, die Führungsverantwortung und den Umgang mit Menschen vereint. Der nächste Schritt wäre für mich der Aufstieg zum Projektleiter. Dafür sammle ich gerade Erfahrungen im Umgang mit Auftraggebern und engagiere mich. Es ist immer wichtig, sich Ziele zu setzen – nur so kann man sich entwickeln und Neues lernen.“

 

Du möchtest gerne mehr über den Customer Service bei unserer Tochtergesellschaft erfahren? Dann besuche unsere Internetseite: Customer Service / BFS BAUR Fulfillment Solutions. Alle unsere derzeit offenen Jobs findest du in der Jobbörse auf unserer Karriere-Webseite, vielleicht ist etwas für dich dabei!

Das war’s mit unserer Costumer-Service Reihe. Ich hoffe es hat euch gefallen! 🙂

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.