Hallo Zusammen! Wusstet ihr eigentlich, dass BFS Baur Fulfillment Solutions schon seit vielen Jahren für s.Oliver tätig ist?

BFS ist bereits seit 2009 der Fulfillment-Partner für die Online-Shops der s.Oliver Group und sorgt für die reibungslose Abwicklung der nationalen und internationalen Online-Bestellungen. Das Unternehmen agiert dabei als Spezialist für die gesamte Wertschöpfungskette im E-Commerce. Neben der Beratung übernimmt das Dienstleistungsunternehmen für seine Auftraggeber die komplette Geschäftsabwicklung von der Bestellung über die Auslieferung und den Kundenservice bis hin zur Abrechnung.

Auch bei der Internationalisierung von Online-Shops hat sich der Fulfillment-Spezialist zu einem bewährten Partner entwickelt. Im Mai setzte s.Oliver seine Internationalisierungs-strategie der vergangenen Jahre fort und ging mit einem eigenen Online-Shop in Tschechien auf den Markt. Auch hier vertraut das Modeunternehmen aus Rottendorf zum wiederholten Mal in Sachen internationales Fulfillment auf den langjährigen Geschäftspartner in Oberfranken und beauftragt BFS mit dem gesamten Fulfillment-Prozess – und das Ganze von Deutschland aus, denn der Kundendialog, die Logistik und das Zahlungsmanagement werden von hier aus gesteuert und abgewickelt.

Im Internationalisierungsprozess berücksichtigen s.Oliver und das Dienstleistungsunternehmen BFS dabei die jeweiligen landestypischen Vorlieben und Gegebenheiten

Unter anderem wird im Nachbarland die überwiegend genutzte Zahlart „per Nachnahme“ angeboten. Der telefonische und schriftliche Kundenservice findet in tschechischer Sprache statt und das BFS eigene ERP-System führt die Kundenkonten ausschließlich in tschechischen Kronen. Die zentrale Lagerhaltung aller Online-Bestände von s.Oliver im BFS-Logistikzentrum in Weismain ermöglicht den gesamten „Pick und Pack“- Vorgang aller nationalen und internationalen Bestellungen. Vielleicht könnt ihr euch jetzt vorstellen, wie riesig unser BFS-Logistikzentrum ist, in dem nicht nur der Kunde s.Oliver abgewickelt wird. Am vergangenen Mittwoch konnte ich zusammen mit all den anderen Praktikanten der BAUR Gruppe das BFS-Logistikzentrum besichtigen und wir staunten nicht schlecht. Es ist unglaublich, was unsere Kolleginnen und Kollegen bei BFS Tag für Tag leisten. Pro Woche werden mehrere hunderttausend Artikel verschickt. Anfang Juni wurde sogar ein neuer Rekord aufgestellt – an diesem Tag haben so viele Artikel das Logistikzentrum verlassen, wie noch nie.

 Wir begleiten bereits seit Anfang 2013 das internationale Wachstum der s.Oliver Group. Neben den D-A-CH-Ländershops und den Multi-Country-Shops von s.Oliver, comma und Liebeskind Berlin betreuen wir unter anderem die internationalen Ableger in Belgien, Frankreich, Slowenien und den Niederlanden. Natürlich sind wir stolz darauf, dass wir mit soliver.cz erneut unter Beweis stellen dürfen, dass wir ein bewährter Partner bei der Internationalisierung von Online-Shops sind, unterstreicht BFS-Geschäftsführer Friedrich-Georg Lischke.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.