Heute möchten wir euch Jana vorstellen. Sie absolviert gerade ihr Schüler*innenpraktikum im Bereich Ausbildung bei Max und Elli und berichtet uns von ihren Eindrücken.

Hallo Jana, stell dich doch bitte kurz vor.

Hallo zusammen, ich heiße Jana Pöhner, bin 16 Jahre alt und komme aus Altenkunstadt. Ich mache gerade mein Fachabitur in der Fachrichtung Wirtschaft und gehe in die 11 Klasse. In diesem Rahmen mache ich gerade mein Schülerpraktikum im Bereich Ausbildung bei Max und Elli. Das Praktikum gestaltet sich blockweise, d.h. ich bin immer für ein paar Wochen im Unternehmen und zwischendurch in der Schule.

Warum hast du dich für die BAUR-Gruppe entschieden?

Ich habe bereits in der 9. Klasse ein 1-wöchiges Schülerpraktikum in der BAUR-Gruppe absolviert. Das hat mir so gut gefallen, dass ich unbedingt nochmal wiederkommen wollte, um noch mehr Einblicke in die Tätigkeitsfelder und Aufgaben in der Verwaltung zu bekommen.

Wie gestaltet sich dein Praktikum in Zeiten von Corona?

Die ersten zwei Praktika-Blöcke verliefen eigentlich ganz normal und ich war nur selten im Anywhere Office. In diesem – also im dritten Block war ich bis jetzt, bis auf einen halben Tag, nur im Anywhere Office tätig. Ich habe Aufgaben bekommen, welche ich mit meinem Laptop ohne Probleme erledigen kann. Neben Microsoft Teams Besprechungen erledige ich also meine Aufgaben und komme damit auch sehr gut zurecht. Man hat zwar nicht so viel Kontakt zu den Kolleg*innen, allerdings sieht man sich durch die Besprechungen trotzdem regelmäßig.

Was erhoffst du dir von deiner Zeit in der BAUR-Gruppe?

Ich erhoffe mir so viele Einblicke wie möglich in die Arbeitswelt zu bekommen, um zu schauen, ob ich mir eine Bürotätigkeit auch für meine berufliche Zukunft vorstellen kann.

Was gefällt dir besonders gut?

Besonders gut gefällt mir die Du-Kultur in der BAUR-Gruppe und dass man sofort ein Teil des Teams ist. Ein besonderes Highlight für mich war es auch, an Bewerbungsgesprächen teilnehmen zu können. So konnte man die Gespräche auch mal aus der Sicht der Personaler*innen sehen.

Wie würdest du deine Zeit in der BAUR-Gruppe beschreiben?

1. herzlich | 2. Spaß  | 3. abwechslungsreich

Vielen Dank, Jana! Wir wünschen dir eine spannende und erfolgreiche Zeit in der BAUR-Gruppe! 🙂

Weitere Informationen zu einem Schüler*innenpraktikum bei der BAUR-Gruppe findet ihr auf unserer Karriere-Website.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.