Die vorweihnachtlichen Online-Kochkurse waren ein voller Erfolg!

 

Weihnachten steht vor der Tür. Auch für die BAUR-Gruppe ist der Dezember jedes Jahr ein besonderer Monat. Viele Bereichs- und Abteilungsweihnachtsfeiern und der Weihnachtsmarkt der BAUR-Gruppe stehen hier normalerweise auf dem Programm. Der Monat bietet somit Jahr für Jahr allen Kolleg*innen die Chance, ein paar besinnliche Stunden miteinander zu verbringen, fernab des täglichen Arbeitsstresses. Leider ist diesmal alles anders, denn aufgrund der bekannten Umstände, mussten leider alle Weihnachtsevents abgesagt werden.

Um die Kolleg*innen dennoch durch den Weihnachtsmonat Dezember begleiten zu können, wurden die ersten Online-Kochkurse der BAUR-Gruppe ins Leben gerufen. Alle Kolleg*innen waren herzlich dazu eingeladen, sich remote an den Kochkursen zu beteiligen. Dafür mussten sie lediglich via Teams beitreten, den Laptop oder das Handy sicher in der Küche platzieren und schon konnte der Kochspaß beginnen.

Insgesamt gab es drei verschiedene Online-Kochkurse Anfang Dezember, in denen immer andere Gerichte auf den Tisch kamen. Wir wollen euch die tollen Ergebnisse natürlich nicht vorenthalten.

 

1. Kochkurs: Touch of Christmas 🎄

Der erste Kochkurs stand ganz unter dem Motto „Touch of Christmas“. Mit einem leckeren 3-Gänge Menü wurde kulinarisch auf die Weihnachtszeit eingestimmt.

  • Vorspeise: Salat Winzerin mit Zimtcroutons und Balsamicoreduktion
  • Hauptspeise: Gebratene Lachstranche unter Orangen-Knusperkruste mit Blattspinat und geschmorten Kirschtomaten an Mandel-Wildreis-Timbale auf Rieslingschaum
  • Nachspeise: Waldfrucht-Glühwein-Sorbet mit Champagner (Prosecco, alternativ alkoholfreier Sekt) aufgegossen

 

 


2. Kochkurs: Christmas Deluxe – Weihnachtsmenü 2020 🎄

Der zweite Online-Kochkurs der BAUR-Gruppe sollte sich thematisch voll und ganz auf den Heiligen Abend am 24. Dezember konzentrieren. Wer kennt sie nicht? Lange Diskussionen mit der kompletten Familie, da mal wieder jedes Familienmitglied andere Wünsche bezüglich des Essens an Heiligabend hat. Um in diesem Jahr solchen Diskussionen aus dem Weg zu gehen, stand ein sehr leckeres Weihnachtsmenü auf dem Plan, welches garantiert so manchen Geschmack trifft.

  • Vorspeise: Meerrettichschaumsüppchen mit Räucherlachsnocken und Cranberry-Topping
  • Hauptspeise: Knusprig gebratene Ente mit Kartoffelstrudel an fruchtiger Pflaumensoße und glacierten Babymöhrchen
  • Nachspeise: Marillenknödel mit Nussbutter und Zimt-Zucker

 

 


3. Kochkurs: Spanisch-fränkische Tapas – kleine Köstlichkeiten für Euer Weihnachts-/Silvesterbuffet 🎄

Der letzte Online-Kochkurs sollte das Beste aus zwei unterschiedlichen Welten bieten. Allerdings konnte der dritte Kochkurs nicht wie gewohnt stattfinden. Die Kolleg*innen schlossen sich dennoch virtuell zusammen und halfen sich gegenseitig via Teams beim Kochen. So wurden gemeinsam verschiedenste Tapasvariationen, die sowohl fränkisch als auch spanisch angehaucht sind, gezaubert. Kulinarisch war es also sehr vielseitig und abwechslungsreich und es dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Natürlich eigenen sich die Spanisch-fränkischen Tapas auch perfekt für jedes Weihnachts- oder Silvesterbuffet.

  • Mini Bratwurst im Teigmantel mit Honig-Senf-Glasur
  • Kochkäse
  • Gebackene Drillinge mit Rosmarin
  • Filetspitzen in Riojasoße
  • Selbstgemachte Aioli
  • Pflaumen im Speckmantel
  • Gambas mit Pimientas
  • Eingelegte Oliven
  • Crema Catalan
  • Apfelküchle

 

 


Und wie sah es hinter den Kulissen aus?

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.