Packt die Badehosen ein, denn wir haben die zehn schönsten Badeseen Frankens für euch im Überblick. Sucht ihr Erholung vom stressigen Arbeitsalltag oder einfach nur eine Abkühlung von der Sommerhitze? Dann haben wir für euch die zehn schönsten Badeseen Fankens. Urlaubsfeeling gibt es nämlich auch in der eigenen Heimat.

Altmühlsee im Fränkischen Seenland _________________

Mit einer Wasserfläche von 330 Hektar liegt der Altmühlsee direkt nördlich des Ortes Gunzenhausen. Der Badesee eignet sich ideal zum Baden, Segeln und Surfen. Das Passagierschiff MS Altmühlsee ist sowohl für Erwachsene als auch für die Kleinsten ein Highlight. Es verwandelt sich regelmäßig zum Piratenschiff und begibt sich auf Schatzsuche. Im nahegelegenen Naturschutzgebiet lassen sich heimische Zugvögel beobachten.

Lage: Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, erreichbar über die B13 und B446.

Eintritt: kostenloser Zugang zum Badesee

 

_________________ Ostsee in Bad Staffelstein

Um an diese Ostsee zu gelangen ist keine mehrstündige Anreise notwendig. Der Ostsee liegt nämlich im schönen Frankenland in Bad Staffelstein und hat auch so einiges zu bieten. Ein Beachvolleyballplatz, eine Wasserplattform, Sprungtürme und eine Imbiss-Gastronomie laden Badegäste zum Verweilen ein. Ein weiterer Pluspunkt: Die Wasserqualität des Badesees ist mit der „Blauen Flagge“ der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung ausgezeichnet.

Lage: Landkreis Lichtenfels, erreichbar über die A73

Eintritt: Kinder 1,00 € / Erwachsene 2,00 €

Geöffnet täglich von 9:00 – 20:00 Uhr

 

Brombachsee _________________

Der Stausee im Süden Mittelfrankes ist der größte Stausee des Fränkischen Seenlandes. Badegäste, Wassersportler*innen und Naturliebhaber*innen kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Aufgrund der Größe des Sees gibt es viel zu erleben. Ob Bootsverleih, Segelschule, Angelmöglichkeiten, Trampolinanlage, Minigolfplatz oder Bogenschießanlage. Jede*r findet hier Spaß und Erholung nach ihrem/seinem Geschmack. Eine Schiffsfahrt mit der MS Brombachsee sorgt für Kreuzfahrtfeeling. Die Gegend eignet sich zudem perfekt für einen Camping- oder Wohnmobilurlaub.

Lage: Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, erreichbar über die B2

Eintritt: kostenloser Zugang zum Badesee

 

_________________ Rothsee

Pure Erholung in der Natur finden Badegäste und Urlauber*innen am Rothsee. Der Badesee befindet sich direkt am Vogelschutzgebiet. Somit kann man neben Wassersport, Minigolf und Boot fahren auch die Schönheit der Natur erleben. Wander- und Triathlon-Veranstaltungen sorgen zusätzlich für Spaß und Action.

Lage: Landkreis Roth, erreichbar über die A6 und A9

Eintritt: kostenloser Zugang zum Badesee

 

Naturbad in Ebensfeld _________________

Das Qualitätssiegel „Blaue Flagge“ trägt auch das Naturbad in Ebensfeld, aufgrund der guten Wasserqualität. Für aktive Badegäste stehen Boards für Stand-Up-Paddeling und Tandem-Boards zur Verfügung.

Lage: Landkreis Lichtenfels, erreichbar über die A73

Eintritt: Kinder 1,00 € / Erwachsene 2,00 €

Geöffnet täglich von 10:00 – 19:00 Uhr

 

_________________ Weißenstädter See in Wunsiedel

Inmitten des Fichtelgebirges, im Landkreis Wunsiedel, liegt der Weißenstädter See. Besucher*innen schwärmen von Rundgängen um den See. Der Uferweg eignet sich zudem perfekt zum Inliner oder Fahrrad fahren. Natürlich kommen auch Wasserliebhaber*innen auf ihre Kosten – ob durch Baden gehen, Surfen, Segeln, Kahn fahren oder Angeln.

Lage: Landkreis Wunsiedel, erreichbar über die A9 und A93

Eintritt: kostenloser Zugang zum Badesee

 

Fichtelsee in Fichtelberg _________________

Der künstlich angelegte Stauweiher in Fichtelberg ist ein wahres Wander-Highlight. Das Naturfreibad hat einiges zu bieten. Von Wanderrundwegen und Sportflächen bis hin zu Liegewiesen und Möglichkeiten zum Boot fahren.

Lage: Landkreis Bayreuth, erreichbar über die A9 und A93

Eintritt: kostenloser Zugang zum Badesee

 

_________________ Untreusee in Hof

Wer Ruhe und Erholung sucht, ist am Untreusee in Hof genau richtig. Der Badesee liegt inmitten einer hügeligen Landschaft und ist perfekt geeignet für entspannte Stunden an der frischen Luft. Wer neben Erholung aber auch Bewegung und Action sucht, hat die Möglichkeit zu Segeln, zu Surfen, Kanu zu fahren und Volley- oder Basketball zu spielen. Auch eine Minigolfanlage und ein Kletterpark sorgen für Spaß.

Lage: Landkreis Hof, erreichbar über die A9, A93 und A72

Eintritt: kostenloser Zugang zum Badesee

 

Igelsbachsee in Spalt _________________

Am Igelsbachsee wird sowohl für Jung als auch für Alt ein vielfältiges Freizeitprogramm angeboten. Zu Fuß lässt sich der Badesee in ca. zwei Stunden gemütlich umlaufen. Eine Rundfahrt mit dem Fahrrad bietet sich ebenfalls an. Eine Tretbootvermietung und ein Erlebnis-Kletterpark sorgen für Abwechslung. Ein Teil des Badesees steht unter Naturschutz und Naturfreund*innen können dort die heimischen Wasservögel in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten.

Lage: Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, erreichbar über die A6

Eintritt: kostenloser Zugang zum Badesee

 

_________________ Hahnenkammsee in Heidenheim

Das 23 Hektar große Gewässer im Fränkischen Seenland ist sowohl unter Badegästen als auch bei Angler*innen und Wander*innen beliebt. Zudem befinden sich für Camper*innen Wohnmobilstellplätze direkt am See. Ein Beachvolleyballplatz und ein nahgelegener Enduro-Park für Offroad-Motorradfans sorgen für Spaß und Action.

Lage: Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, erreichbar über die A9, A6 und A73

Eintritt: kostenloser Zugang zum Badesee

Ich hoffe, wir konnten euch ausreichend Badeinspiration für die kommenden heißen Tage liefern. Haben wir euren liebsten Badesee vergessen? Dann lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen! Solltet ihr den Tag abschließend in einem schönen Biergarten ausklingen lassen wollen, dann schaut doch gerne einmal hier bei einem unserer letzten Beiträge vorbei!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.