Am 23. Juni 2020 war es wieder soweit! Die nächste Runde BAUR Brown Bag Lunch stand an und das mit einer Premiere: Erstmals fand der BAUR Brown Bag Lunch als Livestream-Event via Mircrosoft Teams statt.

 

Noch nie von unserem Brown Bag Lunch gehört? Hier erklären wir dir, was sich dahinter verbirgt.

Rund 220 Kolleg*innen aus der BAUR-Gruppe nahmen an der Veranstaltung teil. Doch sie kamen diesmal nicht wie üblich in Weismain zusammen, sondern saßen verteilt in ihren Büros, in den heimischen Gärten oder gemütlich auf der Couch – Anywhere-Office sei Dank. Warum? Aufgrund der Corona-Pandemie versuchen wir Kontakte zu reduzieren. Deshalb konnte der Brown Bag Lunch nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden.

Hinter den Kulissen 🙂

Doch das war für uns kein Hindernis: Zum ersten Mal fand der BAUR Brown Bag Lunch vollkommen remote über Microsoft Teams als Livestream-Event statt – eine Premiere! Rund 45 Minuten war Tarek Müller, Geschäftsführer des Online-Unicorn ABOUT YOU, auf den Bildschirmen zu sehen und sprach unter anderem über seine Einschätzung zu mittel- und langfristigen Corona-Auswirkungen auf die E-Commerce-Branche. Auch eine anschließende Fragerunde war im Live-Stream möglich. Die Teilnehmer*innen konnten ihre Fragen ganz easy im Chat stellen und Tarek lieferte dazu die passenden Antworten.

Die Zuhörer*innen

Auch wenn ein Remote-Event viele Vorteile mit sich bringt – Tarek sparte sich die Anreise ins Frankenland und aufgrund fehlender räumlicher Einschränkungen konnten mehr Kolleg*innen am Event teilnehmen – kommt auch ein großer Nachteil daher. Die sonst üblichen Sandwiches und Getränke in den obligatorischen Brown Bags konnte es nicht geben. Das heißt aber nicht, dass nicht geschlemmt wurde. Selbstversorgung war angesagt – und die hat offensichtlich geschmeckt. „Nudelsuppe und Tarek Müller“ schreibt eine Kollegin, die an einer parallel zum Livestream gestarteten Selfie-Aktion teilnahm.

Mahlzeit & auf den nächsten BAUR Brown Bag Lunch – egal, ob remote oder vor Ort. 😉

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.