Sommer 2018. Es ist wieder soweit. Der selbstgemachte BAUR-Honig von Imker Lukas Porzelt wurde „geerntet“ und ist verzehrbereit.

Honigliebhaber dürfen sich freuen. Es ist Erntezeit in Altenkunstadt. Nicht nur eine Sorte, sondern gleich vier verschiedene Honig-Sorten werden angeboten: Blütenhonig, Sommerhonig, und Wald-und Blütenhonig. Den Sommerhonig gibt es entweder cremig oder flüssig. Alle Sorten jeweils als 250-Gramm-Glas oder 500-Gramm-Glas. Da dürfte für jeden Genießer etwas dabei sein. Dieses Jahr kamen 19 Kilogramm Honig pro Volk zusammen. Dies liegt wohl auch an den warmen Temperaturen und einem langen Sommer. Der wirkt sich vor allem auf die Sorten Sommerhonig und Waldhonig aus, hier ist der Ertrag überdurchschnittlich hoch.

 

Alles begann mit einem Aufruf…

Jungimker Lukas Porzelt

Unsere Bienen „wohnen“ hinter dem Mitarbeiterparkplatz in Altenkunstadt. Dort gibt es eine Wiese, die mit 100 Obstbäumen bepflanzt wurde. Die Idee: Bienen, die die Obstblüten bestäuben könnten. Gesagt – Getan. 2016 wurde ein Aufruf gestartet. Gesucht wurde nach einem Imker, der sich um zwei Bienenvölker kümmern möchte. Daraufhin meldete sich Azubi Lukas Porzelt und nahm sich der Sache an. Eingezogen sind unsere BAUR-Bienen dann im Frühling vergangenen Jahres. Sie bereichern jedes Jahr die Streuobstwiese in Altenkunstadt.

Lukas kümmert sich in seiner Freizeit mehrere Tage in der Woche um die Bienenvölker der BAUR-Gruppe. Dabei kann er auf viel Erfahrung zurückblicken. Bereits seit 2010 imkert er und übernahm auch die Bienenvölker von seinem Großvater. Sommerzeit ist Hochsaison für Lukas und seine Bienen. Mittlerweile rund 400.000 Bienen sorgen dafür, dass wir letztendlich den leckeren Honig genießen können. Einst waren es noch vier Völker, nun sind es schon neun. Wie viel Honig schließlich geerntet werden kann, ist von verschiedenen Faktoren abhängig – vor allem auch vom Wetter. Im Laufe des Jahres kann aber von neun Völkern insgesamt bis zu 180 Kilogramm reinen Honigs möglich sein.

 

Vielen Dank Lukas für deine Arbeit und deinen tollen Einsatz. Wir freuen uns jedes Jahr wieder auf deinen leckeren Honig 🙂

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.