Auch wenn der deutsche Sommer vor allem in Bezug auf die Temperaturen dieses Jahr zu wünschen übrig lässt, sind dennoch manche Tage von starken Hitzewellen geprägt. Das Thermometer steigt und steigt und steigt. Dann heißt es wieder: „Hot Town, Summer In The City“! Eines vorweg: Wir lieben Sommer – genauso wie leichte Kleider, luftige Sandalen, Sommersprossen und fruchtiges Erdbeersorbet. Doch es gibt Situationen, da macht der Sommer uns richtig zu schaffen. Vor allem im Anywhere Office können uns heiße Temperaturen ordentlich ins Schwitzen bringen.

Da wir den diesjährigen Sommer noch nicht aufgeben möchten, haben wir für euch dennoch Tipps gesammelt, wie ihr bei heißen Temperaturen euren Arbeitstag im Anywhere Office möglichst kühl haltet.

Spezielle Lebensmittel

Nach der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) gibt es kalte, kühlende, neutrale, erhitzende und erwärmende Lebensmittel. Besonders bei hochsommerlichen Temperaturen wirken kühlende Nahrungsmittel oft Wunder. Zu ihnen zählen grüner Tee, Zitronen, Äpfel, Tomaten, Wassermelonen und Kefir.

 

Wasserspray

Klimaanlagen sind wunderbar, wenn es darum geht, die Büros angenehm kühl zu halten. Für die Haut jedoch bedeuten sie Stress pur, denn die Lüftungen trocknet sie stark aus. Die Folge: Die Haut spannt und kann im schlimmsten Fall sogar schuppig werden. Wer das Problem kennt, sollte ein Thermalwasserspray (zum Beispiel von La Roche-Posay) bei sich tragen. Netter Nebeneffekt: Das ist angenehm kühl!

Energiekick durch Yoga-Übung

Wärme macht so müde. Doch was tun, wenn sich auf dem Schreibtisch die Unterlagen stapeln? Hilfreich in solchen Momenten ist eine ganz einfache Yoga-Übung, die den Energiefluss anregt: Setzt euch aufrecht hin und atmet ruhig ein und aus. Legt dann den Daumen eurer rechten Hand an den rechten Nasenflügel und den rechten Ringfinger an den linken Nasenflügel. Dazu den Zeige- und Mittelfinger beugen sowie den kleinen Finger strecken. Die linke Hand bleibt ruhig auf dem linken Oberschenkel liegen. Atmet nun ganz normal ein, beim Ausatmen das linke Nasenloch mit dem Ringfinger zuklappen und nur durch das rechte Nasenloch ausatmen. Anschließend das rechte Nasenloch geschlossen halten und durch das linke einatmen. Diesen Vorgang etwa acht- bis zehnmal wiederholen.

Pimp your Water:

Viel trinken wird besonders bei hohen Temperaturen und Sommerhitze noch wichtiger. Am besten Ihr stellt euch direkt eine ganze Karaffe Wasser auf den Schreibtisch. Aber wieso eigentlich nur schnödes Wasser? Wir haben zwei leckere Rezepte für ein Sommer Getränk für euch vorbereitet. Ihr könnt euch z.B. den Arbeitsalltag mit einer Lavendel-Limonade oder einem Iced Coffee versüßen. Sehr lecker und sehr erfrischend!

Versüßt euch euren Sommer:

Die wohl wichtigste und schönste Sache am Sommer wird von fast jedem/jeder geliebt: Eis. Es ist süß, es existiert in sämtlichen Geschmacksrichtungen und macht glücklich. Und vor allem verschafft es eine Abkühlung gegen die drückende Sommerhitze. Ihr wollt euer Eis in wenigen Schritten selbst vorbereiten? Wie wäre es mit Mochi-Eis? Hier findet Ihr das Rezept für die schokoladigen Kugeln.

 

Wir hoffen, dass ihr mit diesen Tipps auch im Anywhere Office einen kühlen Kopf bewahren könnt.

Noch ein kleiner Tipp, um den Sommer zuhause so richtig zu genießen: Hört einfach mal in unsere Soptify Feel „BAUR-Gruppe feel good“ Playlist rein. Die gute Laune ist vorprogramiert 🙂

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.