Rund um das Jahr starten viele neue Studierende bei uns in der BAUR-Gruppe. Dabei lernen sie viele verschiedene Aufgaben ihrer Abteilung kennen. Um ihnen einen Einblick in andere Bereiche zu geben, findet zweimal im Jahr der Student’s Day statt. Dieses Mal haben wir unser Fotostudio besucht, welches zu den größten Fotostudios in Deutschland gehört und anschließend eine Führung im Customer Service bei unserer Tochterfirma BFS bekommen.

 

Los geht’s

Am 19. November 2018 fand der zweite Student’s Day dieses Jahres mit 13 PraktikantInnen der BAUR-Gruppe statt. Benjamin, Referent im Hochschulmarketing, begrüßte die Studierenden in Weismain mit einem BAUR-Quiz und einer Präsentation rund um die Unternehmensgruppe. Wusstest ihr beispielsweise, was es mit dem Wort „Starlight“ auf sich hat? oder kennt ihr alle unsere Standorte in Deutschland? Findet’s raus!

Die erste Führung startete im Fotostudio. Yasmin, Auszubildende im 2. Lehrjahr, gab uns einen Einblick in verschiedene Settings. Sie zeigte uns, wie Schuhe und Taschen am besten ins rechte Licht gerückt werden und was man dabei zu beachten hat. Wir sahen das Wohnzimmerstudio und das Tageslichtstudio. Danach ging es weiter nach Burgkunstadt in den Bereich Customer Service von Baur Fulfillment Solutions. „Hört ihr das Summen und Brummen? Herzlich Willkommen im Customer Service“, begrüßte uns dort Projektleiterin Steffi und stellte sowohl In- und Outbound des Customer Service vor. Während beim Outbound das Unternehmen versucht, den Kunden zu kontaktieren, soll beim Inbound der Kunde auf das Unternehmen zugehen. Kunden, die beispielsweise Probleme mit ihrer Bestellungen oder Fragen zur Retoure haben, können sich an das Inbound-Team wenden. Ebenso bestand die Möglichkeit den Mitarbeitern vor Ort über die Schulter zu schauen, um sich ein Bild vom Tagesgeschehen machen zu können. Mit einem gemeinsamen Mittagessen in der Kantine Burgkunstadt endete der Student‘s Day. 🙂

 

 

Danke an alle, die das Team Hochschulmarketing bei der Planung und Durchführung unterstützt haben.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.