Prakti-Stammtisch 3.0

Ganz nach diesem Motto fand unser letzter Praktikanten-Stammtisch bei der Minigolfanlage in Burgkunstadt statt. Zunächst haben wir unsere Teams eingeteilt: Jungs gegen Mädels! Wenn das mal keine Motivation war zu gewinnen, dann weiß ich auch nicht 🙂 .

Gestartet haben wir im Outdoor-Bereich bei sonnigen 27 Grad Sonnenschein. Wir Mädels starteten bei Bahn 1 und die Jungs bei Bahn 18. Wir dachten uns natürlich, dass wir klar im Vorteil sind, da wir erstens von vorne angefangen haben und zweitens Frauen keine absoluten Grobmotoriker sind…

Auf los geht’s los!

Hier eines der hinterhältigsten Hindernisse.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Was Dir Freude macht, ist ein Spiel; was dich entspannt, ist ein Hobby;
was dir einen Nervenzusammenbruch beschert, ist Minigolf.“

(Quelle: Unbekannt)

Alexander, unser Platz 1, lochte seinen Ball ganz souverän ein.

Durch unser gegenseitiges Jubeln schauten wir immer wieder skeptisch hin und her – beäugten uns – was das gegnerische Team gerade verpatzt oder gemeistert hat 😀 ! Es ging schließlich um einen Hauptgewinn (ein Minigolf-Freispiel)! Schweißtreibend spielten wir unsere Bahnen, eine nach der anderen, und versuchten dabei, knifflige Hindernisse – wie beispielsweise Steine, Höhlen, Anstiege und natürlich die eigene Unfähigkeit – zu meistern.

Denn es ging darum, den Ball unter 6 Schlägen in das Ziel zu befördern. Klingt ziemlich einfach? Sicherlich… – war es aber nicht! Wir haben uns oft durch unsere Fehlschläge und verpasste Tunnel totgelacht. Minigolfen macht super viel Spaß, wenn man auch mal über sich selbst lachen kann!

 

Noch völlig siegessicher warteten wir auf die Jungstruppe.

Daher mussten wir uns nach langer Wartezeit (die Jungs spielten sooooo langsam!) eingestehen, dass wir leider nur die Siegerinnen der Herzen waren ❤. Die Jungs kamen auf einen stolzen Durchschnitt von 67,2 Punkten, während wir Mädels einen Durchschnitt von 69,5 Punkten erzielt haben. Knapp daneben ist auch vorbei! Aber wie man ja bekanntlich so schön sagt: Übung macht den Meister!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.