Drei Jahre Ausbildungszeit vergehen wie im Flug – Im Juni diesen Jahres absolvierten unsere mittlerweile ehemaligen Auszubildenden des 3. Lehrjahres erfolgreich ihre Abschlussprüfungen. 

 

Am Freitag, dem 1. September 2017 begann für 21 Personen ein neuer Lebensabschnitt. An diesem Tag startete ihre Ausbildung innerhalb der BAUR-Gruppe. 

Drei Jahre später können wir voller Stolz verkünden, dass unsere Auszubildenden auch diesen Lebensabschnitt erfolgreich gemeistert haben. Alle Ausbildungsprüfungen der Industrie -und Handelskammer (IHK) wurden bestanden, sodass die Ausbildungszeit der meisten Azubis mittlerweile schon beendet sind. 

Azubis

Leider verliefen die Prüfungsvorbereitungen und die Prüfungen in diesem Jahr anders als ursprünglich geplant. Der eigentliche Beginn der Prüfungen wäre nämlich schon für den Monat April angedacht gewesen. Jedoch reifte zu Beginn des bundesweiten Lockdowns allmählich die Gewissheit, dass die Prüfungstermine aufgrund von Corona nicht eingehalten werden können. Kurze Zeit später hatten unsere Azubis dann letztendlich Klarheit: Die Abschlussprüfungen 2020 sind auf unbestimmte Zeit verschoben. Für viele der angehenden Prüfungsabsolvent*innen war dies natürlich ein harter Schlag. Man steckte doch logischerweise schon mitten in den Prüfungsvorbereitungen. Außerdem gab es aufgrund der Schulschließungen für die meisten Prüflinge auch keine Chance mehr, wichtigen Schulstoff mit der Lehrkraft zu wiederholen oder letzte Fragen zu stellen. Denn logischerweise waren auch die Berufsschulen von den Schulschließungen betroffen, sodass bei fast allen Azubis die letzten Schulwochen in der Berufsschule ersatzlos gestrichen werden mussten. 

Ihr seht also: Die Chancen auf einen erfolgreichen Ausbildungsabschluss standen bei Weitem schon einmal besser als im Jahre 2020. 

Home Schooling und Home Office

Doch natürlich ließen sich unsere angehenden Prüfungsabsolvent*innen von den ungünstigen Umständen nicht unterkriegen. In vielen Berufsschulen wurde kurzerhand Onlineunterricht angeboten, sodass man den Lehrkräften trotzdem noch die wichtigsten Fragen stellen konnte. Auch im Betrieb arbeitete man von nun an von zuhause aus. Hier wurde die Zeit genutzt, um die jeweiligen Abteilungen bei den täglichen Aufgaben zu unterstützen. Die gewonnene Zeit wurde natürlich auch genutzt, um sich weiterhin auf die anstehenden Abschlussprüfungen vorzubereiten, auch wenn noch immer keine Gewissheit herrschte, wann und in welchem Rahmen diese stattfinden würden 

Ende Mai kamen dann endlich die Prüfungseinladungen der IHK bei BAUR an und nun war es offiziell, dass Ersatztermine gefunden wurden. Die schriftlichen und mündlichen Prüfungen fanden letztendlich in den Monaten Juni und Juli statt. Endlich ging es für unsere Azubis aus den verschiedenen Ausbildungsberufen in die finale Vorbereitungsphase. 

Nadine

Schulehrung für besondere Leistung

Mit dem Ausbildungsjahrgang 2017/20 hat auch der letzte Jahrgang der Kaufleute im Groß -und Außenhandel (jetzt Kaufleute im E-Commerce) in der BAUR-Gruppe die Abschlussprüfungen absolviert. Unter ihnen ist auch Nadine Weith, die aufgrund von besonders guten Prüfungsergebnissen von ihrer Berufsschule in Lichtenfels geehrt wurde. Nadine ist mit ihrem 1er-Schnitt die Schulbeste ihres Ausbildungsberufes und erhielt hierfür eine Urkunde und einen Gutschein vom Schulleiter überreicht.  

 

 

Wir sagen allen ehemaligen Azubis im Namen der gesamten BAUR-Gruppe nochmals Herzlichen Glückwunsch und wünschen euch alles Gute für euren weiteren Lebensweg! 🙂

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.