Hast Du schon anywhere gearbeitet? Vor ein paar Wochen fiel der Startschuss zum Anywhere Office in der BAUR-Gruppe. Dass wir unsere Arbeit noch flexibler einteilen können als zuvor, ist keine wirkliche Neuerung, sondern war schon immer ein Thema, dass der BAUR-Gruppe am Herzen lag. Das bisherige Home-Office-Modell, welches bereits viele Mitarbeiter nutzen, wird durch das Anywhere-Office-Konzept erweitert.  „Arbeiten von überall, der Wunsch viele Mitarbeiter wird erfüllt. Ein Schritt, der höhere Flexibilität, höhere Eigenverantwortung und höheres gegenseitiges Vertrauen bei Mitarbeitern und Führungskräften fördert. Ein weiterer Meilenstein unseres Kulturwandels“ – Albert Klein, Geschäftsführer.

 

Das „Anywhere-Office“-Konzept

 

Was kann ich unter Anywhere Office verstehen?

Arbeiten im Anywhere Office umfasst alle arbeitsvertraglichen Tätigkeiten (online und offline), die außerhalb der Betriebsstätten der BAUR-Gruppe durchgeführt werden. Dadurch kann nach gesetzlichen, tariflichen, betrieblichen und einzelvertraglichen Regelungen die Arbeit im Anywhere Office ganztägig oder letztendlich auch nur tagesanteilig erfolgen. Du hast somit eine hohe Flexibilität was die Aufteilung der Arbeitszeit und die Wahl deines Arbeitsortes angeht.

Was ist der Unterschied zwischen Home Office und Anywhere Office?

Bei uns in der BAUR-Gruppe, speziell im Customer Service, wird das Arbeiten von zu Hause als Arbeiten im Home Office bezeichnet. Aufgrund des strengeren Datenschutzes und der sensibleren Daten im Customer Service arbeiten unsere Agents nur im Home Office. Hierfür gibt es eine separate Betriebsvereinbarung. Alle anderen Formen des mobilen Arbeitens bezeichnen wir folglich als Arbeiten im Anywhere Office. Das bedeutet, du arbeitest wo du möchtest. Das kann dein Garten sein oder auch ein Café. 🙂

 

Wozu dient das Arbeiten im Anywhere Office?

Das Anywhere Office dient der

  • besseren Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben,
  • positiven Auswirkung auf die Gesundheit und Arbeitszufriedenheit und somit der
  • Integration schwerbehinderter Mitarbeiter und Kollegen mit Arbeitseinschränkungen sowie der Erleichterung ihres Arbeitsalltags.

 

In Teil 2 lernt ihr Evelina kennen und erfahrt wie ihre Erfahrungen mit dem Anywhere Office sind. Bleibt dran und seid gespannt 🙂

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.