, ,

Was wäre, wenn es die Desktop-Welt nie gegeben hätte?

Mobile Thinking: E-Commerce aus der mobile Brille – unter diesem Motto fand unser zweiter BAUR-Brown Bag Lunch statt. Brown Bag Lunch – was war das nochmal? Ein Brown Bag Lunch ist eine aktive Mittagspause, in der bei Sandwiches und…
,

Niklas über seine Ausbildung zum Mediengestalter bei BAUR

Den richtigen Beruf zu finden ist gar nicht so einfach. Gerade mit 16 oder 17, wenn man die Realschule abgeschlossen hat, steht man als junger Mensch vor einer unglaublichen Bandbreite an möglichen Ausbildungsberufen. Wie trifft man da die…
, ,

Experten vernetzen, Potentiale nutzen

„Wir können und müssen unser Wissen stärker bündeln!“, forderte Albert Klein, Geschäftsführer der BAUR-Gruppe, bei der vergangenen Betriebsversammlung im Oktober. Um den kontinuierlich verändernden Kundenbedürfnissen innovativ…
, ,

Die Innovationslabore

 Obwohl die Bayerische Wirtschaftsministerin in der BAUR-Gruppe in Burgkunstadt zu Gast war, begrüßte sie die Christus-Statue in Rio de Janeiro. Die neue Technik macht´s möglich! Ein Blick in die Zukunft - Innovationslaboren des Wissenschaftscampus…
, ,

Der perfekte Mix!

Wo soll ich mich nur fürs Praktikum bewerben? Diese Frage ist mir im 4. Semester ständig durch den Kopf gegeistert. Im Internet bin ich auf BAUR gestoßen und habe gleich gedacht "Das wäre doch was!" Wenn man dann mal nachschaut, wo dieses…
, ,

Brown Bag Lunch – die „aktive Mittagspause“

  Brown Bag Lunch… was soll das denn sein? Rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren genauso neugierig wie ich und folgten der Einladung zum ersten BAUR-Brown Bag Lunch in den Sternensaal in Weismain. Der BAUR-Geschäftsführer…
,

Online zum Kunden – Ein Interview mit Verena

 „Für mich stand nach dem Abitur fest, dass ich eine Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel machen möchte“, erinnert sich Verena Appel. Und Handel fand die 20-Jährige schon immer spannend. „Da BAUR in der Region jedem ein…
,

Das BAUR-Fotostudio – ein Irrgarten zum Verlaufen

Das Studio Als ich zum ersten Mal das BAUR-Fotostudio betreten habe, bin ich von meinem bekannten Büroalltag in eine völlig andere Welt eingetaucht – und habe mich darin auch direkt verlaufen ;-). Das ist auf einer Gesamtfläche von 9.000…
, ,

Wege entstehen, indem man sie geht

Ich freue mich, Euch heute Michèle vorzustellen. Michèle habe ich bereits an meinem ersten Tag in der BAUR-Gruppe kennengelernt. Wie es unter uns Praktikanten üblich ist, sind wir zusammen Mittagessen gegangen und dabei lernt man sich gegenseitig…