Am 23. Juli 2018 um Punkt 12.00 Uhr trafen sich alle Kolleginnen und Kollegen des Bereichs „Marke & Kreation“ zu einem fröhlichen Get-together. Der Umzug der Abteilung und die Vorstellung ihres Leitbildes mussten natürlich gebührend gefeiert werden.  

Als das riesige Display mit den beachtlichen Ausmaßen von 3,00 x 1,20 m von Abteilungsleiterin Sabine Seemeyer und Anne Petruck in perfekter Teamarbeit enthüllt wurde, ging ein Raunen durch die Reihen: Die Botschaft „Face. Form. Feel. Wir gestalten Ideen.“ in edler, kupferfarbener Schrift auf schwarzem Fond verfehlte nicht ihre Wirkung – besonders nicht vor den kritischen Augen des „Fachpublikums“. Anne von der Projektgruppe „Leitbild Marke & Kreation“ umriss kurz die Idee, die dahintersteckt.

Abteilungsleiterin Sabine Seemeyer und Anne Petruck enthüllten in perfekter Teamarbeit das neue Leitbild.

Die Abteilung Marke & Kreation.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Warum ein eigenes Leitbild?

„Von Montag bis Freitag verbringen wir oft mehr Zeit mit unseren Kollegen als mit Lebenspartner und Familie. Klar, wir verdienen damit unseren Lebensunterhalt. Aber ist das wirklich der einzige Grund, der uns als „Marke & Kreation“ verbindet und antreibt, jeden Tag ein bisschen mehr über uns hinauszuwachsen? Wie möchten wir von anderen Abteilungen wahrgenommen werden? Viele Fragen, die im Rahmen eines eintägigen Abteilungs-Workshops Ende April 2018 aufgeworfen wurden und zur Bildung von Arbeitsgruppen führten, eine davon zum Thema „Leitbild der Abteilung“.

Jetzt hängen die Ergebnisse dieser Arbeitsgruppe einfach, eingängig und einprägsam an der Wand, mitten in unserer Abteilung: Face. Form. Feel. Frei übersetzt: Nimm die Herausforderungen an, forme daraus einzigartige Ideen und fühle den gemeinsamen Erfolg! Ein Appell zum Mut-Machen, der nicht nur jeden einzelnen von uns anspornt, sondern auch das Team in seinem Zusammenwirken. Selbstbewusst stellen wir uns der Zukunft, denken digital und setzen mit frischen Ideen Maßstäbe in unserem Online-Shop. Unsere Stärke liegt in der professionellen Verknüpfung von kreativem, digitalem und emotionalem Knowhow. So geben wir der Marke BAUR ein unverwechselbares Gesicht, entwickeln sie modern weiter und machen sie bei unseren Kundinnen attraktiv und glaubwürdig.“

 

Für jeden ein „spruchreifes“ Shirt

Zu einer Abteilung, deren DNA in der Gestaltung des BAUR-Markenauftritts liegt, gehört natürlich auch ein Markenzeichen. Die Kolleginnen und Kollegen kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus, als alle ihr persönliches T-Shirt erhielten – mit einem eigens entwickelten Logo! So trägt jeder ab sofort selbstbewusst den Kern der Abteilung Marke & Kreation nicht nur „in“ sich, sondern auch „an“ sich. Übrigens: Wem das FFF-Shirt noch etwas zu groß war, der konnte dies beim anschließenden Büfett oder einem leckeren Stück Torte auf geschmackvolle Weise ausgleichen.

Im Hintergrund lief der Song „Zusammen“ der Fantastischen Vier – natürlich kein Zufall. Denn hier kommen wir zum zweiten Anlass der Mittagspausen-Party. „Wir, wir sind unzertrennbar“ brachte es genau auf den Punkt. Mit dem Umzug der gesamten Abteilung ist endlich zusammengekommen, was zusammengehört: Alle Grafiker, Markenmanager, CMS-Spezialisten, Texter, Setzer und, und, und arbeiten in einem einzigen Großraumbüro. Die Vorteile: Kürzere Wege, schnellere Absprachen und ein gestärktes Gemeinschaftsgefühl.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.